Tierschutz mit Herz

und Verstand

2018

Mai und Juni:

Verteilung einer Sachspende an private Tierschützer (Spotons und Flohspray


Mai: 8+1 Welpen mutterlos aufgefunden und gerettet.

unsere Schützlinge (hier klicken)

März: 10 Kastrationen für die Pflegestelle Dana Pietrosu durchgeführt.



2017 

August:

Anfrage Notfallhilfe für ein Arztzimmer in Rumänien


6 Streuner unserer Tierschützerin Dana wurden kastriert.

wieder ein Welpe mehr: bei Mihaela über den Zaun geworfen...

Spendentransport für Sibiu : wir steigern auf 3 Paletten = rund 1.800 kg 

Futter: 715 kg für Hunde - 100 kg für Katzen

2 Waschmaschinen - 1 Trockner - 1 PC komplett - Tierbedarf - Decken - Medinischer Bedarf

_________________________________________

alle Welpen wurde Anfang des Monats geimpft.

Juli: 

Die Firma Josera spendet uns 30 kg Katzenfutter und 30 Kg Hundefutter - lieben Dank eine tolle Hilfe


Da mittlerweile 25 Welpen und viele Streuner auf den beiden Pflegestellen betreut werden, starten wir die Vorbereitungen für 1.200 kg Futter/Spenden als Palettentransport.

 

Juni:

Welpenalarm: 

Auf einem verlassenen Grundstück leben 10 Welpen mit ihrer Mama. Mihaela bereitet den Umzug in ihre Pflegestelle vor, da eine stark befahrene Strasse sehr nahe ist und die Babies ihren Nesttrieb verlieren. Die Mutterhündin zu fangen gestaltet sich schwierig da sie sehr scheu ist.

Pfingstkitten - 3 Katzenbabies findet unsere Tierschützerin Mihaela an ihrer Haustüre.

Mai:

Sibiu - Hofhundefamilie in Not - 3 Junghunde und 7 Welpen verlieren ihr Zuhause. (Tierschützerin vor Ort: Mihaela Mandrean)

Wonneproppen:

Dana entdeckt beim Spaziergang eine Hündin mit Welpen. Es ist unklar ob sie einen Besitzer haben. Allerdings benötigt dir säugende Mutter dringend mehr Nahrung. Dana wird sie füttern und beobachten ob sie sicher sind.



2016 -




16.12. - Beladung des 3,5 T LKW mit den Spenden für Sibiu.

17.12. - Infostand c2c in Polch am REWE

18.12. - Abschluß der Schuhkarton-Aktion für obdachlose                        Tierbesitzer Hamburg 

und natürlich Futterspenden sammeln - der Winter wird hart für die Streuner.


Weihnachtstombola im Freßnapf Hückelhoven vom 9.-11.12 zugunsten der Streuner in Sibiu (Tierarzt Dr. Nae Cornel) und Bukarest (Dr. Rudi Hoffmann) vom Doc Rescue Shelter.

Wir danken herzlich Frank Jentgens und seinem Team vom Freßnapf Hückelhoven. Ohne ihn hätten wir die Verlosung nicht durchführen können: Lose, und sehr viele Gewinne hat er gesponsert uns gastfreundlich 3 Tage versorgt und mit seinem Team bei der Durchführung unterstützt.

Dankeschön an Ilona Dittmann, Tierschützerin aus Hückelhoven, die regelmässig das Doc Rescue Shelter unterstützt.

19.November 2016 :

Ein ereignisreicher Samstag:  3 Aktionen laufen zeitgleich

Verkaufsstand Katharinenmarkt in Polch

Möbelabbau in der Zahnarztpraxis Wittlich

Spendenabholung Eifeltierheim mit Brigitte Wiegers


Was ein ereignisreicher Samstag
Während fleissige Helferlein auf dem Katharinenmarkt in Polch für uns die Stellung hielten und andere fleißige Bienchen die Spenden im Tierheim abholten:
Unsere fleißigen Handwerker bauten mit guter Laune großem Elan und voller Sorgfalt die Möbel für unsere Tierärzte Dr. Cornel Nae & Dr. Ella Bogdan ab und luden diese in die Autos!
Danke auch hier an alle Helfer, die es möglich gemacht haben das alles zu schaffen!!!!

Zwischendurch....
während die Männer in Wittlich fleissig Möbel auseinanderbauen lockt Brigitte Wiegers mit einer Spendenabholung nur ein paar Kilometer entfernt. 
Also schnell ins Auto und ins nahegelegene Eifeltierheim. Dort warteten super schöne und wichtige Utensilien für Hund und Katze auf uns.- Dankeschön an Brigitte Wiegers und dem freundlichen Team vom Tierheim.

Mit vielen liebevoll selbst gebastelten Weihnachtsdekorationen hatten wir heute auf dem Weihnachtsmarkt einen StandEin riesengroßes Dankeschön geht an alle Helfer, die seit Wochen mit gebastelt haben und auch heute mit beim Aufbau und dem Verkauf dabei waren !!

11.11.16  bis 14.11.16

Kurztrip : unsere Tierärzte in Deutschland.

3 Tage waren Dr. Cornel und Dr. Bogdan bei uns in Deutschland. Wir besichtigten gemeinsam eine Praxis in Wittlich. Dort konnten Möbelspenden für die Praxis angeschaut und reserviert werden.

Bei Vereinstreffen war das persönliche Kennenlernen möglich.

c2c bastelt derzeit adventliche Geschenke für den Katharinenmarkt in Polch am 19. November 2016. 

Spontan werkelten unsere Gäste mit und zeigten neue Talente.


28. September: 

c2c Mädels auf dem Weg nach Sibiu

DANKESCHÖN 

Gemeinsam mit Euch haben wir es geschafft. 

Wenn heute Monika Schlick und Steffanie Lill in Sibiu aus dem Flieger steigen haben sie 1.250 Euro für den Kastrationsmarathon im Gepäck. - 

50 x verhindern wir unerwünschte Vermehrung.

Für unseren kleinen Verein ein enorm grosses Projekt.